Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
     +++   26.09.2019 Vorstandssitzung  +++     
     +++   30.10.2019 Ökostammtisch  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

Demo vor dem Potsdamer Landtag

17.03.2016

"Ist das Volksbegehren ein faules Ei?" Diese Frage stellten rund 30 Landwirte in einer Demo am Mittwoch, den 16.03.2016 vor dem Brandenburger Landtag und nahmen die Forderungen des Volksbegehrens gegen Massentierhaltung kritisch unter die Lupe. Im Gespräch mit Bürgern, Landtagsabgeordneten und Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger warben sie für eine Ablehnung des Volksbegehrens sowie für mehr Sachlichkeit und Fachorientierung in der Debatte. So sind ein Großteil der Forderungen des Volksbegehrens bereits heute schon erfüllt. Das Verbandsklagerecht für Tierschutzverbände muss hingegen in seinen Konsequenzen insbesondere im Hinblick auf mögliche Investitionshemnisse für neue Stallanlagen kritisch bewertet werden. Als eines der nutztierärmsten Bundesländer braucht Brandenburgs Agrarpolitik vor allem Augenmaß, Weitsicht sowie eine realistische und praxistaugliche Herangehensweise an das Thema Tierhaltung verbunden mit einer Entbürokratisierung der Landwirtschaft.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Demo vor dem Potsdamer Landtag

Fotoserien zu der Meldung


Demo vor dem Potsdamer Landtag (21.03.2016)

KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

26.09.2019 - 09:00 Uhr
 
30.10.2019 - 09:00 Uhr
 
21.11.2019