Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

"LUCKAU SUMMT" auf 24. Niederlausitzer Leistungsschau gestartet

02.05.2018

Zur Eröffnung der diesjährigen Leistungsschau in Luckau startete das Gemeinschaftsprojekt "LUCKAU SUMMT" unseres Verbandes mit der Stadt Luckau zum Erhalt von Bienen und anderen nützlichen Insekten.

 

Die ersten Meter eines insgesamt 200m langen Blühstreifens säten Bürgermeister Gerald Lehmann und Schirmherrin Dr. Carolin Schilde, Staatsekretärin im Brandenburger Landwirtschaftsministerium, gemeinsam mit dem Minister für Justiz, Europa und Verbraucherschutz, Stefan Ludwig, sowie Vorstandsmitglied Heiko Terno an. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei u.a. durch die Landtagsabgeordnete Sylvia Lehmann und die Brandenburger Erntekönigin Sarah Rodig. Auch an fleißige Honigbienen direkt vor Ort wurde gedacht: Sobald sich die ersten Blüten zeigen, werden Bienen von Imker Andreas Petschick am Blühstreifen entlang des Cahnsdorfer Fließes in einem bunt bemalten Bienenkasten Einzug halten.

 

Knapp 200 Tütchen mit bienenfreundlichen Blühmischungen für den heimischen Garten verteilten wir innerhalb der beiden Messetage an unserem Stand auf dem Bauernmarkt an interessierte Messebesucher, die unsere Aktion mit dem Anlegen einer eigenen Blühfläche zu Hause unterstützen. Auch Tipps und Anregungen zur Gestaltung eines Balkons oder Gartens mit bienenfreundlichen Pflanzen wurden gerne ausgetauscht.

 

Fachmännische Auskunft zur Imkerei gaben die Mitarbeiterinnen des Kinderbauernhofs Gussow und Imker Andreas Petschick, der neben seinem Bienenkasten auch unterschiedliche Honigsorten zur Verkostung bereithielt.

 

Ein echter Hingucker war der "gläserne Bauernhof" von Thomas Domin aus Peickwitz. Anhand eines Modells, das nicht nur bei Kindern für große Augen sorgte, präsentierte er die Nutzung von Agroforst-Systemen in der Landwirtschaft und erläuterte ökologische und ökonomische Vorteile dieser besonderen Art der Landnutzung.

 

Für die jungen Besucher gab es neben dem beliebten Glücksrad in diesem Jahr auch ein Bienenpuzzle, Duftproben, Pappel-Mikado u.v.m., die das bunte Angebot abrundeten.

 

Hintergrundinformation:

LUCKAU SUMMT ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bauernverbandes Südbrandenburg und der Stadt Luckau zum Erhalt und zur Förderung der Artenvielfalt von Bienen und anderen nützlichen Insekten. Mitmachen können Landwirte, Imker, Kommunen, Schulen und Privatleute. Durch das Anlegen von Blühflächen oder dem Anbau bienenfreundlicher Kulturen helfen sie mit, dass Bienen und andere Nützlinge ausreichend Nahrung finden.

>> BLÜHFLÄCHEN HIER MELDEN <<

 

Foto: Ansäen der ersten Meter des 200m langen Blühstreifens entläng des Cahnsdorfer Fließes

Fotoserien zu der Meldung


24. Niederlausitzer Leistungsschau (03.05.2018)

KALENDER