Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

2014

10. - 11. Januar

Messestand auf der IMPULS 2014 - größte Bildungsmesse und Jobbörse des Landes Brandenburg in Cottbus. Der Bauernverband und sein Ausbildungsnetzwerk waren dort Aussteller und warben für die Grünen Berufe.

24. Januar

5. Bauernball des Bauernverbandes Südbrandenburg

- mit 180 Teilnehmern und Liveband „nAund“

04. Februar

20. Verbandstag „Zukunft mit Landwirtschaft“ mit Vorstandswahlen. Thomas Goebel als Vorsitzender bestätigt, Frank Neczkiewicz und Holger Jonas wieder als Stellvertreter gewählt. Redner: Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke, Minister Vogelsänger und DBV- Präsident Joachim Rukwied Gäste: Abt.lt. H.-R. Schubert, Dr. C. Schilde, I. Kirchner, Frau Krautz, MIL. Zum Jubiläum wurde ein Imagefilm erstellt, der an diesem Tag Premiere hatte und allen auf einem USB-Stick mitgegeben wurde.

03. April

Kleine Demo an der F60 Lichterfeld am Rande der Agrarministerkonferenz - 12 Schlepper und 50 ortsansässige Landwirte empfangen die Agrarminister, den neuen Bundelandwirtschaftsminister C. Schmidt und Joachim Rukwied, DBV um auf die Forderungen des Berufsstandes aufmerksam zu machen.

26. April

Aktion „kuhler Beutel“ Preisübergabe zur NLL – initiiert von LANDaktiv und dem Rinderzucht- und Besamungsverein Brandenburg. Dem Aufruf zum Kreativwettbewerb folgten über 200 Kinder. Während der 7. Rinderleistungsschau in Luckau wurden die Gewinner bekannt gegeben und der Preis für den ersten Platz überreicht.

26. – 27. April

20. Niederlausitzer Leistungsschau in Luckau - Auf dem kleinen Bauernmarkt – RVS - Gelände präsentierten sich: der Angerhof Bischdorf, die Agrargenossenschaft Dürrenhofe eG, der Schafzuchtverein, die Landfrauen aus Karche-Zaacko, die Landfrauen aus Brenitz, die GbR Schiemenz, die Brennerei Sellendorf, LANDaktiv, der ALPAKA Hof aus Hohenbucko sowie der Bienenzüchter Helmut Kläge aus Kreblitz und der Weinbaubetrieb Rietze aus Luckau und Gurkenpaule aus Lübben.

06. Mai

Regionalberatung der Landkreise OSL und EE auf dem Spreewälder Gemüsehof Ricken KG

  1. Frühstücksimbiss und Betriebsvorstellung des Spreewälder Gemüsehofes durch Herrn Ricken
  2. Informationen vom Amt für Verbraucherschutz, Ordnung und Landwirtschaft OSLdurch  Frau Hertam
  • Ergänzungen durch das Amt für Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung und Landwirtschaft EE
  1. Wildschadensanalyse und Jagdstrategien der Bundes- und Landesforst durch Herrn Slowig
  • Ergänzungen durch die Untere Jagdbehörde Elbe – Elster
  1. Diskussion zum Thema Mindestlohn mit der SPD-Landtagsabgeordneten Barbara Hackenschmidt
  2. Betriebsbesichtigung

08. Mai

Gesprächsrunde mit Landwirten und dem Amtsdirektor des Amtes Unterspreewald – Anlassdie Anhebung der Grundsteuer A von über

230 %  in den Kommunen des Amtes Unterspreewald. Lübben und Unterspreewald haben mit Abstand den höchsten Hebesatz von bis zu 640 %. Der Landesdurchschnitt liegt bei ca. 400 Prozent.

02. Juni

Auswertung Kommunalwahlen - Freie Wählergruppe Bauern - Landwirtschaft, Umwelt, Natur in den Landkreisen LDS und OSL erreichten jeweils 3 Sitze im Kreistag. Im EE-Kreis wurde die Wählergruppe LUN wieder 4. stärkste Kraft im Landkreis mit 6 Sitzen.

03.- 04. Juni

Ausbildungsmesse „vocatium Lausitz / Niederschlesien 2014“ – Bauernverband, Ausbildungsnetzwerk und Landaktiv betreuten gemeinsam einen Stand in der Stadthalle Cottbus

06. Juni

Internationaler Tag der Milch auf dem Kinderbauernhof in Gussow - der Kinderbauernhof in Gussow richtet in Zusammenarbeit mit dem Bauernverband, dem Landfrauenverband und der Initiative Landaktiv die zentrale Veranstaltung des Landes aus.

14. /15. Juni

20. Brandenburger Landpartie im Verbandsgebiet – Eröffnungsveranstaltungen fanden auf dem Naturhof Heidesee in Friedersdorf  im Landkreis LDS und auf dem Landwirtschaftsbetrieb  Frank Trogisch in Muckwar im Landkreis OSL statt.

19. Juni

Landratsbesuch OSL – Besuch der Landwirtschaftsbetriebe Boblitzer Milchhof GbR und Magoltz&Vonau GbR in Groß Beuchow.

04. Juli

Landratsbesuch LDS – Besuch des Bauernhofes von D. Möller und LWB C. Hähnlein in Sacrow sowie die Agrargenossenschaft Schwielochsee in Goyatz

09. Juli

Erweiterte Vorstandssitzung in die Agrar GmbH Langengrassau mit Besuch von Minister Jörg Vogelsänger und Besichtigung des umgebauten Mastschweinestalls, den neuen Milchviehstall mit dem 50er Melkkarussell, sowie die Biogasanlage.

13. August

Landratsbesuch Elbe-Elster – Besuch der Landwirtschaft-GbR in Sorno bei Finsterwalde durch den Landrat Christian Heinrich-Jaschinski.

28. August

Beratung in der Landwirtschafts-GmbH Finsterwalde zum Thema: „Jagdausübung auf Flächen der Jagdgenossenschaft und auf landeseigenen Flächen – ein Problem?“ - Ziel war es, sich bei der Jagdstrategie insgesamt anzunähern und vor allem die Landwirte mit ins Boot zu nehmen.

04. September

Feierliche Zeugnisübergabe im Oberstufenzentrum Cottbus - alle Auszubildende in den Berufen Landwirt, Tierwirt, Gartenbauhelfer, Landwirtschaftshelfer und Hauswirtschaftshelfer aus den Kreisen LDS, EE, OSL und SPN, die ihre Prüfung bestanden haben, erhielten feierlich ihr Zeugnis.

10. September

11. Ausbildungs- und Studienbörse in Lübbenau - LANDaktiv und unser Ausbildungsnetzwerk nahmen mit einem Stand daran teil und informierten über die Grünen Berufe.

13. / 14. September

10. Dorf- und Erntefest in Fürstlich Drehna - Unser Bauernverband Südbrandenburg war gemeinsam mit den Landfrauen vom Landfrauenverband "Niederlausitz" mit einem eigenen Festwagen beim Umzug dabei. Drei Mitgliedsbetriebe beteiligten sich mit ihren Großmaschinen.

16. September

Regionalberatung für die Landkreise LDS und TF in der Agrargenossenschaft Radensdorf eG

  •  Informationen vom Amt für Landwirtschaft,
  • Aktuelles aus der Tierschutznutztierhaltungsverordnung
  • Informationen von der Unteren Wasserbehörde
  • Diskussion
  • Besichtigung Milchviehanlage an der Bukoitza

19. September

Auftaktveranstaltung zum neuen Berufsorientierungsprojekt "Start 2 Green" in der Gläsernen Molkerei in Münchehofe - das neue gemeinsame Berufsorientierungsprojekt soll eine einmalige Chance bieten, junge Menschen frühzeitig und umfassend die regionalen Ausbildungswege vorzustellen. "Start 2 Green" wendet sich an Schüler und Schülerinnen der 9. und 11. Klassen aller Schulen des Landkreises Dahme-Spreewald.

20. September

13. Ausbildungsbörse in Spremberg - Teilnahme Ausbildungsnetzwerk des Bauernverbandes

27. September

Ausbildungsmesse „Find raus, was passt!“ in Königs Wusterhausen – Teilnahme Ausbildungsnetzwerk des Bauernverbandes und weitere landwirtschaftlichen Betriebe, wie die Agrargenossenschaft "Unterspreewald" eG und die Märkische Agrargenossenschaft eG.

01. Oktober

3. Ausbildungsmesse in der Dahmer Oberschule „Otto Unverdorben“ – Teilnahme Ausbildungsnetzwerk des Bauernverbandes mit weiteren 25 Unternehmen

08. Oktober

Praxistag für Berufsberater und Vermittler in der Landboden Bronkow Agrar GmbH – organisiert vom Ausbildungsnetzwerk des Bauernverbandes, mit dem Ziel, dass Teilnehmer einen Einblick in die Arbeit der Landwirtschaft bekommen.

11. Oktober

Ausbildungsmesse in der Niederlausitzhalle in Senftenberg des Regionalen Wirtschaftskern Westlausitz der Städte Finsterwalde, Großräschen, Lauchhammer, Schwarzheide und Senftenberg, Teilnahme Ausbildungsnetzwerk

17. Oktober

Landratsbesuch TF – Landrätin  Cornelia Wehlan besuchte das Kartoffellagerhaus in Dahme, Vorstellung der BG Rosenthal und BG Gebersdorf/Mehlsdorf durch Eckhard Schulze sowie Besichtigung und Vorstellung des Stallneubaus der BG Dahme durch Eberhard Bruhn

04. November

Arbeitsgruppensitzung zum Thema „ Sperrflächen der LMBV“ – mit Beteiligung der LMBV, der BVVG sowie der gemeinsamen Landesplanungsabteilung und einiger Mitglieder des Bauernverbandes in der Geschäftsstelle

07. November

Ökostammtisch in der Geschäftsstelle - Irene Kirchner, Referatsleiterin beim MLUL - Vortrag zum aktuellen Stand der GAP und Umsetzung des Greening sowie Informationen zu den Agrarumweltmaßnahmen

07. November

Einweihung Haus der Landwirtschaft in Großräschen – unter den Gästen zählte auch Minister Jörg Vogelsänger.

01. November

Beginn des Forschungsvorhabens "Aufwerten" - Agroforstliche Umweltleistungen für Wertschöpfung und Energie mit dem Landwirtschaftsbetrieb Domin in Peickwitz und vielen anderen Beteiligten. Dazu gehört die Agroforstwirtschaft –Bäume nutzen und Agrarräume gestalten.

15. November

Berufsorientierungsmesse in der Stadthalle Cottbus

18. Dezember

Schöpfwerk Karche-Zaacko -zwischen der Stadt Luckau als Eigentümer des Schöpfwerkes und 10 Landwirtschaftsbetrieben wurde eine gemeinsame Vereinbarung zur Errichtung, dem Betrieb und zur Unterhaltung des Schöpfwerkes unterzeichnet.

KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

09. 12. 2021 - 09:00 Uhr

 

26. 01. 2022 - 09:00 Uhr

 

23. 02. 2022 - 09:00 Uhr