Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Infoverantstaltung "Maßnahmen in landwirtschaftlichen Betrieben zur Förderung der gesellschaftlichen Akzeptanz"

06.11.2018 um 08:30 Uhr

Block 1 – Benennung und Bewertung von Problemfeldern in der Landwirtschaft

8:30 Uhr – 10:15 Uhr

1. Begrüßung und Einführung - Die Außenwahrnehmung der Landwirtschaft
(Gibfried Schenk – Moderator & GF Friedensbrot e.V.)

2.  Impulsreferat 

Bewirtschaftung ldw. Flächen unter den Aspekten Natur- & Umweltschutz
(Thorsten Mohr, Ref. F. Acker- & Pflanzenbau )

3. Bewertung/Wichtung & Diskussion

 

Kaffeepause 10:15 Uhr – 10:30 Uhr

10:30 Uhr – 12:00 Uhr
4.    Impulsvorträge       
Tierhaltung unter den Aspekten des Tier-, Natur- & Umweltschutzes  -
(Dorsten Höhne, FA Tierhaltung & Lars Schmidt FA Milch)

5.    Bewertung/Wichtung & Diskussion

Mittagspause 12:00 Uhr – 12:45 Uhr

Block 2 – Lösungsansätze, die den gesell. Anforderungen Rechnung tragen  

12:45 Uhr – 14:15 Uhr

6.    Impulsreferat

      Sensibilisierung der Betriebe für die existierenden Probleme & Weiterbildungsarbeit nach innen  (NN)

7.    Bewertung/Wichtung & Diskussion

 

Kaffeepause 14:15 Uhr – 14:30 Uhr

14:30 Uhr – 16:00 Uhr

8.      Impulsreferat         

Möglichkeiten offensiver Öffentlichkeitsarbeit in landwirtschaftlichen Betrieben

(Patrik Simon, GF der IMA)

9.      Bewertung/Wichtung & Diskussion

10.    Zusammenfassung der Handlungsvorschläge

 

Veranstaltungsort

Landesbauernverband Brandenburg e.V.

Dorfstraße 1

14513 Teltow, OT Ruhlsdorf

 

Veranstalter

Bildungsverein der Landwirtschaft Brandenburg e.V.

Dorfstraße 1

14513 Teltow

 

Ansprechpartner:

Dr. Tino Erstling

Telefon: 03328/319302

 

EU   Logo_Brandenburg

Die Informationsveranstaltungen werden gefördert über die Richtlinie „Ländliche Berufsbildung“ mit Mitteln der EU und des Landes Brandenburg.

 
KALENDER