Kalender
 

Nächste Veranstaltungen:

21.04.2018 - 08:30 Uhr
 
24.04.2018 - 09:00 Uhr
 
26.04.2018 - 10:00 Uhr
 
 
 
     +++   21.04.2018 Heimatmarkt regional geMacht!  +++     
     +++   26.04.2018 Aktion Blühelfeld  +++     
     +++   28.04.2018 24. Niederlausitzer Leistungsschau  +++     
     +++   29.04.2018 24. Niederlausitzer Leistungsschau  +++     
     +++   05.05.2018 Heimatmarkt regional geMacht!  +++     
 

Winterschulung Drohnentechnologie und Cyberkriminalität

14.03.2018

Heutige Einsatzfelder der Drohnentechnologie und die rasant steigenden Möglichkeiten der Zukunft thematisierte unsere  Winterschulung in Duben am Mittwoch, den 14. März 2018 mit 25 Teilnehmern. Den Gefahren computergesteuerter Prozesse widmete sich der zweite Teil der Veranstaltung mit dem Thema Cyberkriminalität.

 

Referent Mario Hehne von APUS Systems führte durch den ersten Teil der Schulung und zeigte dabei eine Vielzahl sinnvoller Anwendungen für die Landwirtschaft beim Pflanzen-,Tier-, Erosions- oder Hochwasserschutz. auf. So ermöglicht der Einsatz von Drohnentechnik neben der Vermessung und Kartierung von Flächen z.B. eine punktgenaue Düngung und Schädlingsbekämpfung, Flächen- und Ertragsanalysen, die Bestimmung von Erosionsbahnen oder auch die frühzeitige Erkennung der Pflanzenvitalität - sogar noch bevor etwas mit bloßem Auge sichtbar wird.

 

Über potenzielle Gefahrenquellen und Entwicklungen in der Cyberkriminalität informierte Referent Marko Banik vom Landeskriminalamt. In Deutschland sind ca. 27% der Unternehmen bereits Opfer von Hackerangriffen geworden. Doch gerade mal 7,3% davon wurden zur Anzeige gebracht. Als zentraler Anlaufpunkt für Unternehmen und Behörden fungiert die zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) der Polizei, die Beratung und Unterstützung rund um das Thema Cybersicherheit bietet.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Winterschulung Drohnentechnologie und Cyberkriminalität (14.03.2018)