Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
     +++   26.09.2019 Vorstandssitzung  +++     
     +++   30.10.2019 Ökostammtisch  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

Bienen, Kühe und Medaillen - 25. Niederlausitzer Leistungsschau

28.04.2019

Luckau - Positive Bilanz zur Jubiläumsmesse im Grünen: 340 Unterschriften für die Volksinitiative „Mehr als nur ein Summen" gesammelt, 300 Samentütchen bienenfreundlicher Blühmischung verteilt und 219 Messebesucher für die Mitmach-Aktion „Luckau summt" gewonnen. Am Rande der Rinderleistungsschau prämierte der Bauernverband zudem insgesamt elf Exponate des Kreativ-Wettbewerbs "Milch.Kuh(l).Design!"

 

Erste Unterschriften

Unter dem Motto Dialog statt Verbot stellte der Verband in diesem Jahr das aktuelle Thema Insektenschutz in den Fokus. „Mehrere Hundert Besucher haben allein an diesem Wochenende die kürzlich gestartete Volksinitiative Mehr als nur ein Summen an unserem Stand unterzeichnet und beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder an unserer Aktion Luckau summt ", resümiert Geschäftsführerin Carmen Lorenz. „Uns war es wichtig zu zeigen, dass wir uns als Verband auch kritischen Themen stellen und das Gespräch mit der Bevölkerung suchen. Wir sind davon überzeugt, dass wir nur gemeinsam effektive Lösungen für ein gesamtgesellschaftliches Problem wie den Schutz der Insekten finden können. Erhobene Zeigefinger und flächendeckende Pauschalverbote helfen da nicht weiter", so Lorenz.

 

Medaillenregen

Einen besonderen Höhepunkt des ersten Messetages bildete die 8. Rinderleistungsschau Südbrandenburg, an der zahlreiche Mitgliedsbetriebe aus der Region teilnahmen. Bernd Adler, Mitorganisator und ehemaliger Geschäftsführer der Rinderproduktion Berlin-Brandenburg GmbH (RBB,) zeigte sich zufrieden mit den Ergebnissen und dem Interesse der Zuschauer: „Das ist eine gute Gelegenheit die Leistungen der Zuchtbetriebe, die ein Ergebnis langer Arbeit sowie jeder Menge Erfahrung und Fachwissen sind, der Öffentlichkeit zu präsentieren und für die Tierhaltung in Brandenburg zu werben.“ Zu den diesjährigen Preisträgern zählte auch das Milchgut Görlsdorf, das mit seiner Kuh MG Elanka und 85.000 Litern in neun Jahren u.a. den Sonderpreis für die höchste Lebensleistung erhielt. Miss Südbrandenburg 2019 wurde die Kuh NT Sandra der Bauern AG Neißetal.

 

Kuh(les) aus Milchkartons

Die Qual der Wahl beim Kreativ-Wettbewerb zum Thema Milch und Kuh hatte eine vierköpfige Fachjury, die aus insgesamt 50 eingereichten Exponaten die zehn besten ermittelte. 89 Kinder im Alter von sechs bis dreizehn Jahren hatten sich beteiligt und aus alten Milch-Tetrapacks neue Gegenstände gebastelt. Maximal zehn Punkte vergab die Jury jeweils in den Kategorien Umsetzung, Kreativität und Gesamteindruck. Der Siegerentwurf wurde am Ende eine Gruppenarbeit der drei Viertklässlerinnen Emely, Caroline und Ronja von der Grundschule Golßen. Den Publikumspreis gewann Ivo Tristan Michligk aus Uckro.

 

Foto: 25. Niederlausitzer Leistungsschau

Fotoserien zu der Meldung


25. Niederlausitzer Leistungsschau (30.04.2019)

KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

26.09.2019 - 09:00 Uhr
 
30.10.2019 - 09:00 Uhr
 
21.11.2019