Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Die blühende Gefahr - Gemeinsam gegen giftige Kreuzkräuter

24. 05. 2023
Heidesee - Explosionsartig hat sich die giftige Pflanze vor allem entlang von Straßenrändern sowie angrenzendem Grünland und Brachflächen in diesem Jahr ausgebreitet. Bei einem Vor-Ort-Termin im Zuchthof Dree Böken haben wir uns mit Vertretern von Landesbauernverband, Landesamt Straßenwesen und LELF zu ersten erforderlichen Gegenmaßnahmen verständigt. Vor allem eine breite Mitwirkung von Behörden, Landwirten, privaten Eigentümern, Kreisen und Kommunen mit konzertierten Aktionen und mehr Aufklärung sind nötig, um eine weitere Ausbreitung erfolgreich bekämpfen zu können.
 
Das Heimtückische an der Pflanze ist, dass zwar schön aussieht, jedoch giftig für Mensch und Tier ist. Ihre Giftstoffe reichern sich im Laufe der Zeit im Körper an. Vergiftungserscheinungen zeigen sich erst nach einer bestimmten Zeit, wenn es oftmals schon zu spät ist. Sie ist zudem sehr robust und anpassungsfähig. Ihre Samen können im Boden bis zu 20 Jahre keimfähig bleiben.
 

Bild zur Meldung: Vor-Ort-Termin zu Frühlingskreuzkraut

Fotoserien


Vor-Ort-Termin zu Frühlingskreuzkraut in Heidesee (24. 05. 2023)

KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

12. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

07. 08. 2024 - Uhr bis Uhr

 

21. 09. 2024