Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Nah am Kunden - Weiterbildungsseminar für Direktvermarkter

12. 08. 2020

Dürrenhofe  - Das individuelle Rezept erfolgreicher Direktvermarktung vorgestellt am Beispiel der Agrargenossenschaft "Unterspreewald".  Informationen zur neuen Verpackungsverordnung sowie Möglichkeiten für Direktvermarkter beim Kunden zu punkten, waren weitere Themenschwerpunkte. Neben Serviceoptimierung sind gute Bilder und authentische Geschichten, die hinter erfolgreichen Unternehmen und Produkten stecken, eine Form gezielter und erfolgversprechender Kundenansprache, die oft unterschätzt wird. 

 

Gut verpackt

In ihrem Vortrag beleuchtete Referentin Christina Schulz vom Grünen Punkt u.a. ein Problem unter vielen: Verpackungen aus Recyclingmaterial sind in der Produktion z.T. deutlich teurer, weil sie zunächst ein sehr aufwendiges Recyclingverfahren durchlaufen. Verpflichtende Recyclingquoten für Verpackungshersteller wären eine Option, um zu mehr Nachhaltigkeit beizutragen. Weniger bzw. durchdachte Verpackungen können darüber hinaus auch ein wichtiges Herausstellungsmerkmal in der Produktvermarktung sein.

 

Storytelling - die Geschichte hinter dem Produkt

Zahlreiche andere Möglichkeiten, sich als Direktvermarkter aus der Masse hervorzuheben, zeigte Kristin Mäurer von pro agro unter dem Programmpunkt "Storytelling" (eine Geschichte erzählen) auf. Als Plattformen zum Geschichtenerzählen bieten sich neben Beiträgen in der Presse vor allem die sozialen Medien an.  Nicht zu vergessen: Auch gute Bilder erzählen stets eine Story. Hier lohnt es sich durchaus, Mühe und Zeit in gute, aussagestarke Fotos und kurzweilige Geschichten zu investieren.

 

Praxisbericht

Zum Abschluss berichtete Jens Schniese, Leiter der Gemüseproduktion in der Agrargenossenschaft "Unterspreewald",  über Strategie und Entwicklung der Direktvermarktung in Dürrenhofe, die zu einem wichtigen Unternehmensstandbein geworden ist. Beim Besuch im Hofladen konnten sich die Teilnehmer einen Eindruck über Produktsortiment und Präsentation verschaffen. Die Verlagerung des auf dem Betriebsgelände einst separaten Spargelverkaufs in den Hofladen war ein voller Erfolg. Es zeigt sich, dass auch vergleichsweise kleine aber gezielte Umstellungen z.T. große Veränderungen bewirken können.

 

Foto: Direktvermarktungsseminar in Dürrenhofe

Fotoserien zu der Meldung


Direktvermarktungsseminar in Dürrenhofe (12. 08. 2020)

KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

09. 12. 2020 - 09:00 Uhr
 
16. 12. 2020 - 09:00 Uhr
 
13. 01. 2021 - 09:00 Uhr