Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Landtagsabgeordnete im Dialog - Abschluss Beratungsrunde zum agrarstrukturellen Leitbild

04. 06. 2021

Kemlitz - Die vorerst letzte Beratung unserer Gesprächsrunde mit Landtagsabgeordneten zum Entwurf des agrarstrukturellen Leitbilds fand im AWO Reha-Gut Kemlitz mit dem agrarpolitischen Sprecher der CDU Ingo Senftleben statt. Das Fazit aus den umfangreichen Diskussionen macht deutlich, dass eine Reihe von Änderungen nötig sind, um das Ziel zu erreichen. Die gemeinsame Zielstellung muss dabei die Stärkung von leistungsfähigen, regional verwurzelten und nachhaltig wirtschaftenden Landwirtschaftsbetrieben sein.

 

Wir freuen uns, dass sich ausnahmslos alle Parteien zur Vielfalt der bestehenden Strukturen in Brandenburg bekannt haben. Um dem Problem von Bodenspekulationen und ausufernden Boden- und Pachtpreisentwicklungen entgegenzuwirken, müssen allen voran bestehende Instrumente nachgeschärft sowie konsequent und einheitlich in ganz Brandenburg umgesetzt werden.

 

Im Zentrum landwirtschaftlicher Bodennutzung darf nicht in erster Linie die Maximalrendite für Kapitalanleger stehen, sondern die ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltige Produktion hochwertiger Lebensmittel. Notwendige Voraussetzung dafür ist die Verfügbarkeit von landwirtschaftlichem Boden, der jedoch knapp und nicht beliebig vermehrbar ist. Deshalb gilt es ihn auch besonders zu schützen. Wir bleiben dran!

 

Bild zur Meldung: Beratung zum agrarstrukturellen Leitbild in Kemlitz

KALENDER