Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Landrat diskutiert aktuelle Herausforderungen mit Landwirten - Die Zukunft der Landwirtschaft in Elbe-Elster

09. 09. 2021

Sonnewalde und Breitenau - Landrat Christian Heinrich-Jaschinski besuchte in diesem Jahr die Agrofarm Goßmar, um sich über aktuelle Entwicklungen in der Region zu informieren. Nach Vorstellung des Unternehmensverbundes bestehend aus vier Betrieben, die sowohl konventionell als auch ökologisch wirtschaften, führten Betriebschef Dirk Schadock und sein Kollege Enrico Jahre durch die umgebauten Stallungen des ehemaligen Milchvieh- und heutigen Jungrinderstalls in Breitenau. Schwerpunkte in der Problemdiskussion waren die Zukunft der Milchviehhaltung, regional erzeugten Lebensmitteln aus Brandenburg und das Thema Wasserrückhaltung und Hochwasserschutz.

 

In der Pflanzenproduktion mit insgesamt 12 angebauten Kulturen plus Blühstreifen, Honigpflanzen und Brachen legt das Unternehmen großen Wert auf eine breite Fruchtfolge.  Die Tierproduktion umfasst neben der Haltung von Milchvieh auch Mastrinder und Mutterkühe. Große Sorge bereitet vor allem die Milchproduktion in der Region, die unter dem gegenwärtigen Preisdruck kaum noch wirtschaftlich zu betreiben ist. Eine Teillösung für die Agrofarm Goßmar auf dem Weg zur Optimierung ihrer Produktivität wäre die Zusammenlegung der Milchviehproduktion an einem Standort. Aktuell erschweren jedoch aufwendige Genehmigungsverfahren die weitere Planung.

 

Bild zur Meldung: Landratsbesuch Elbe-Elster in der Agrofarm Goßmar

Fotoserien


Landratsbesuch 2021 Elbe-Elster (09. 09. 2021)

KALENDER