Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Erst säen, dann ernten - Gemeinsamer Erntedank im Zeichen der Hoffnung

01. 10. 2023

Mit einem Erntedankgottesdienst rund um das Thema Hoffnung und Getreide sowie anschließendem Imbiss, Gesprächen und Mitmachaktionen für Kinder beging die Evangelische Kirchengemeinde Luckau, der Landfrauenverband Niederlausitz und der Bauernverband Südbrandenburg am 1.10.2023 das diesjährige Erntedankfest in der Luckauer Nikolaikirche.

 

„Unser Erntedankgottesdienst steht in diesem Jahr im Zeichen der Hoffnung – ein Prinzip, das uns alle verbindet“, stimmte Pfarrer Martin Meyer auf das Fest ein. „Gemeinsam mit den Landfrauen und dem Bauernverband gehen wir außerdem speziell auf das Thema Getreide ein und vermitteln Wissenswertes zu Anbau und Ernte sowie der Bedeutung der Erntekrone und ihrer unterschiedlichen Gestaltungselemente“, so Meyer zum diesjährigen Konzept. Mit kleinen Saat-Aktionen gestalteten auch die jungen Gemeindemitglieder den Gottesdienst thematisch passend mit. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst durch die Luckau Kantorei. 

 

Zwischen Hoffen und Bangen                                                

„Die Getreideernte in diesem Jahr glich teilweise einer Achterbahnfahrt der Gefühle“, erklärte Borjana Dinewa-Zelt, Geschäftsführerin des Bauernverbandes Südbrandenburg. „Von großer Hoffnung und positiven Erwartungen im regenreichen Frühjahr über Sehnsucht nach einem erlösenden Landregen während der Frühsommertrockenheit bis zu andauernden Niederschlägen just zur Erntezeit war bei der für Landwirte wohl teuersten Ernte aller Zeiten alles dabei“, fasste sie den diesjährigen Ernteverlauf zusammen. „Zum Erntedank wollen wir nochmal Bilanz ziehen und danke sagen für das, was unsere Landwirte trotz schwieriger Bedingungen durch unermüdlichen Einsatz und ihre Expertise, die sie immer wieder unter Beweis stellen, ernten konnten.“

 

Krone, Gaben und mehr                                                                                          

„Die Tradition des Erntekronenflechtens unter Verwendung unterschiedlicher, für unsere Region typischer Getreidearten, führen wir seit Generationen mit viel Liebe und Hingabe fort“, erläuterte Heike Lehman, Vorsitzende des Niederlausitzer Landfrauenverbandes. Nach dem feierlichen Höhepunkt in der Kirche mit Präsentation der Erntekrone ging es beim gemeinsamen Mittagessen weiter. Mit den Jüngsten wurde Getreide gequetscht und Müsli mit Hafer, Obst und frischer Milch aus Goßmar zubereitet sowie Gespräche zu Ernährung und Landwirtschaft geführt. Mit ihren Spenden und Erntegaben trugen die  Agrargenossenschaft Unterspreewald eG in Dürrenhofe, die Agrargenossenschaft Goßmar sowie zahlreiche private Spender zum Gelingen des Festes bei.

 

Bild zur Meldung: Erntedankgottesdienst 2023 in der Luckauer Nikolaikirche

Fotoserien


Erntedankgottesdienst 2023 (20. 10. 2023)

KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

12. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

07. 08. 2024 - Uhr bis Uhr

 

21. 09. 2024